Elektro- Sicherheitsberater/-in
  • Elektro-SB_top1

    Elektro-SB_top1

Die Studierenden des Kurses "Elektro-Sicherheitsberater/-in" sind in der Lage, die eidg. Schul- sowie die Abschlussprüfung des VSEI erfolgreich zu absolvieren. Mit der Kursteilnahme und dem Bestehen der Berufsprüfung zum/zur Elektro-Sicherheitsberater/-in mit eidg. Fachausweis erlangen die Studierenden die Kontrollberechtigung und die Fähigkeit, sicherheitstechnische Kontrollen und Beratungen durchzuführen. Ausserdem besteht die Möglichkeit beim ESTI eine Kontrollnummer zu beantragen.

Kursinhalt
Nähere Angaben zum Kursinhalt und zu den Zulassungsbedingungen können der Wegleitung "Elektro-Sicherheitsberater/-in mit eidg. FA" und dem "Reglement über die Durchführung der Berufs- und höheren Fachprüfungen im Elektro- und Telematik-Installationsgewerbe" des VSEI entnommen werden, welche auf www.vsei.ch zum Download bereitstehen.

 

Aufnahmebedingungen
Grundvoraussetzung für die Aufnahme an der E-Profi Education in Schenbach ist eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroinstallateur/in oder Elektroplaner/in. Des Weiteren gilt zu beachten, dass zur Berufsprüfung Elektro-Sicherheitsberater/in vom VSEI nur zugelassen wird, wer zum Zeitpunkt der Prüfung eine praktische Tätigkeit von mindestens 2 Jahren nachweisenund den Besuch eines anerkannten Lehrmeisterkurses vorweisen kann. Folglich sollten die Teilnehmenden bei Aufnahme bei E-Profi Education im Idealfall mindestens ein Jahr oder mehr an Praxis vorweisen können.

Infos
Kursdauer: ca. 1 Jahr, zwei bis drei Tage pro Monat

a7b04ba01721d72ac59c0b63b0e28c23.png