Der Elektriker und die Psychologin – Der 5. Bildungs- und Impulstag

Das war der 5. Bildungs- und Impulstag

 

Was wie der Titel einer Theaterkomödie klingt, ist wirklich geschehen. Beim 5. Bildungs- und Impulstag am 16. April 2024 trafen Gleichgesinnte auf Andersdenkende. Und so kam es, dass die diplomierte Psychologin und der diplomierte Elektriker am Apéro-Tisch stehen und diskutieren.

 

Auslöser für die Diskussion ist das von der diplomierten Psychologin Birgit Troschel gehaltene Referat zum Thema “Gewaltfreie Kommunikation”. Der Vortrag erfolgte im Rahmen der internen Dozenten-Weiterbildung von E-Profi Education im Vorfeld des Bildungs- und Impulstages. Doch was interessiert den Elektriker-Meister die gewaltfreie Kommunikation? Eine ganze Menge, wie man bei einem der nächsten Referate von Christian Bertschinger von der Burkhalter Technics AG hört. Christian erzählt dabei von der Ausbildung von Lernenden und den Herausforderungen, auch bei der Kommunikation. Kommunikation, ein universelles Schmiermittel über die Grenzen der Branchen hinweg. Deshalb haben sich nicht nur die technik-affinen Gäste im Bildungs- und Innovationspark Ost in Eschenbach SG eingefunden, sondern auch Anwälte, Makler, Verbandsmitglieder, Raumgestalter:innen oder eben Psychologinnen. Genau wie es die Philosophie des Events beschreibt.

Bildungsnahe und -ferne Menschen, lokale und regionale Geschäftsleute, Gleichgesinnte und Andersdenkende, Praktiker und Theoretiker, Elektriker und Psychologinnen kommen zusammen und diskutieren.

 

Spannende Tech-Vorträge

Das Nachmittagsprogramm des Bildungs- und Impulstages stand ganz im Zeichen der Technik. Impulsgeber waren fünf Referenten, welche im Namen ihrer Firmen Produkte und Dienstleistungen erklärten und demonstrierten. Das Spektrum reichte von der digitalen Schematasche über IoT (Internet of Things), das Handling von ICT-Komponenten bis hin zu Building Information Modelling und einen Erfahrungsbericht aus dem Elektro-Alltag.

 

Liveticker und Eventfilm

Zum ersten Mal wurde ein Event im Bildungs- und Innovationspark Ost von unserem Social Media Experten begleitet. Mit regelmässigen Posts während des ganzen Tages wurde eine Art Liveticker des Events auf LinkedIn geführt. Wer den Tag nochmals erleben möchte, kann dies auf den LinkedIn-Profilen vom Bildungs- und Innovationspark Ost und der E-Profi Education AG tun. Entweder die Posts durchklicken oder einfach gleich den coolen Eventfilm anschauen. Viel Vergnügen.

 

Immer wieder aufs Neue inspirierend

Müde und zufrieden, mit einem Kurzschlussbier in der einen und einem Apéro-Brötchen in der anderen Hand steht Marc-André Waltenspül, CEO vom Veranstalter E-Profi Education AG mit den letzten Gästen im Foyer des Bildungs- und Innovationspark OST. “Solche Tage sind sehr intensiv,” meint er wie erwähnt etwas müde. “Doch sie machen unglaublich Spass und wirken auf mich immer wieder aufs Neue wahnsinnig inspirierend.”

Ganz die Bildungsinstitution und daher selbstkritisch, erkennt Marc-André Waltenspül auch Verbesserungspotential für den nächsten Event. “Wir müssen unsere Branche noch besser für die technischen Referate erreichen und aktivieren. Ausserdem muss die Reihenfolge der Vorträge besser abgestimmt und die Anzahl der Themen reduziert werden.” Ideen für Optimierungen sind vorhanden.

 

Mehrwert ist mehr wert

Das reichhaltige Grill-Buffet am Mittag und der reichhaltige Apéro zum Abschluss füllen den Bauch, während der Geist mit Inputs und Anregungen von den Referaten und den Gesprächen mit den anderen Teilnehmenden voll ist. Was bleibt nach solch einem Tag? Neue Ideen fürs eigene Geschäft? Die Lösung für ein kniffliges Problem? Neue Visitenkarten im Portemonnaie und neue Geschäftsopportunitäten im Kopf oder einfach einen Interessenten für den überfälligen Bootsverkauf? Wie verlassen die Gäste diesen Event? Was erzählen sie zu Hause beim Nachtessen der Frau oder den Kindern? Was wirkt nach beim Spaziergang mit dem Hund oder bei der Jogging-Runde auf dem Vita Parcours? Bin ich inspiriert, motiviert, wars einfach eine willkommene Abwechslung zum Alltag oder sind solche Events Daily Business?

Wir lassen nochmals Marc-André Waltenspül zu Wort kommen: “Für uns geht es um den Austausch, um das Netzwerk, Menschen, Ideen und Innovationen zusammenbringen, der Elektriker debattiert mit der Rechtsanwältin, der Immobilienmakler mit der Psychologin, der Dozent mit der Redakteurin, der Caterer mit der Raumgestalterin. Mehrwert ist nicht gleich Mehrwert. Wir messen dem Gemeinsamen, dem Netzwerken, dem Austausch mehr Wert bei. Wir glauben an die Innovationskraft jedes einzelnen, jeder Branche und der Bildung. Wir wollen mehr Wert schaffen durch unsere Veranstaltungen. Nicht nur für uns, sondern für alle Teilnehmenden.”

 

 

 

 

Call for Papers:

Welches Thema würde für dich beim nächsten BIT mehr Wert schaffen? Sag uns deine Meinung zur Veranstaltung und teile uns mit, welche Themen und Impulse in Form von Referaten und Vorträgen dich interessieren würden.
Wir tun unser Bestes, dies umzusetzen. Herzlichen Dank!

Anmeldung für:
Der Elektriker und die Psychologin – Der 5. Bildungs- und Impulstag

Ihre Angaben zur Anmeldung

Anmeldung für:
Der Elektriker und die Psychologin – Der 5. Bildungs- und Impulstag

Ihre Angaben zur Anmeldung

Schnell und unkompliziert eine Bildungsberatung anfordern über unser Anfrageformular.